2B1 PERFORMANCE EDUCATION

Mehr Wissen, mehr Leistung, bessere Ergebnisse

Echte fachliche Kompetenz und Qualität: Dinge, die in heutigen Weiterbildungen viel zu oft versprochen, aber fast nie erreicht werden. Als 2B1 Performance Education wollen wir dies mit unserem kleinen Team ändern, um so sportwissenschaftliche Vertiefungen für Trainer, Athleten und Physios zu ermöglichen.

The new generation of education

Um es ganz direkt/gerade heraus zu sagen, wir glauben nicht, dass klassische Ausbildungs-Methoden und Angebote im Kraftsportbereich eine hohe fachliche Kompetenz oder gar die Möglichkeit zur Arbeit im Leistungsniveau liefern können. Solltest du dies trotzdem erreichen wollen, bist du hier genau richtig. Die 2B1 Performance Education stellt einen spezialisierten Lehrgang dar, der über die fachliche Oberflächlichkeit typischer Ausbildungsangebote und deren Umsetzungen hinausgeht. Um so auch die Arbeit im Leistungsbereich gewährleisten zu können, werden natürlich entsprechend höhere Ansprüche gesetzt. Falls dich das nicht abschreckt, lies gern weiter!

“the key was, as is the case in most programs, to pick your numbers correctly...“

-Ed Coan

Du hast keine Lust auf einen Online-Videokurs? Wir auch nicht!

Live 1-on-1-Unterrichtsstunden stellen das Herzstück der 2B1 Performance Weiterbildung dar! Hier kannst du alleine mit einem der Headcoaches individuell und ungestört auf jeweilige Fragen, Unsicherheiten oder sonstiges, was die Weiterbildung und ihre Umsetzung betrifft, eingehen! Somit stellen diese Live-Unterrichtsstunden neben der Online-Plattform das Hauptmedium zum Lernen dar.

Du kannst dir diese Live-Unterrichtsstunden ähnlich wie eine Vorlesung im Studiensaal vorstellen, mit dem Unterschied, dass du in diesem Fall alleine mit dem Dozenten bist, dieser nicht nur Dinge stumpf erklärt, sondern dabei individuell auf dich und deine Fragen eingeht, und du dies ortsunabhängig umsetzen kannst.

Das Lernen

Wie bereits mehrmals erwähnt, streben wir kein Auswendiglernen von Informationen an, sondern eine fachliche Kompetenz, die praktische Umsetzungen ermöglicht.

Besondere Augenmerke werden auf folgende Punkte gelegt:

  • Praktische Umsetzungen von Lerninhalten, besonders, wenn es um die funktionelle Anatomie, Biomechanik und die Umsetzungen im Programming geht.
  • Live-Unterrichtsstunden/1 zu 1 „Unterrichtsstunden“ im Livecall
  • Praxistaugliche Vermittlung → Darunter zählen 3D-Modelle, die besonders in Kapiteln wie der Anatomie benutzt werden, oder aber auch Anschauungsmaterial und Aufgaben verschiedenster Situationen in Bereichen des Programmdesigns.

Sicheres und qualitatives Arbeiten in der Praxis bedeutet, auf verschiedenste Gegebenheiten reagieren zu können. Dazu ist allerdings auch eine Wissensvermittlung nötig, die dies erlaubt!

Die Prüfung

Die Prüfung ist in diesem Zusammenhang nicht als eine einzige Abschlussprüfung, sondern vielmehr als eine Vielzahl an Zwischenprüfungen zu sehen. Je nach Kapitel werden folgende Punkte umgesetzt:

  • Praktische Prüfungen: Bewegungen und Übungen werden, besonders in Kapiteln wie der Anatomie oder der Biomechanik, analysiert.
  • Praktische Prüfungen: Tests und Analysen bzgl. Schwachstellen-Zielsetzungen im Programming werden umgesetzt.
  • Schriftliche Prüfung: Diese Prüfungsform wird vor allem unterstützend und in Kombination mit den anderen Punkten eingesetzt.
  • Mündliche Prüfung: In einem 1-on-1-Call wird hier zum Abschluss der Kapitel nochmal geprüft, ob wirklich alle Inhalte vollständig verstanden worden sind.

“All models are wrong, but some are usefull“

-Abwandlung George Box

Warum 2B1 Performance Education?

zur Weiterbildung

Theorie

Zu wissen, WIE man etwas machen muss, ist gut. Zu wissen, WARUM, ist aber besser. Ein differenziertes Denken und Handeln ist nur durch das entsprechende Fachwissen möglich.

Praktische Umsetzung

Training ist individuell und muss auch entsprechend gehandhabt werden. Auch können theoretische Lerninhalte nur in Kombination mit der praktischen Umsetzung optimal verstanden werden.

Deine private WhatsApp Gruppe

Für einen schnellen Austausch, immer und überall, kommst du in eine geschlossene WhatsApp Gruppe. Zwei Headcoaches und ein technischer Support stehen dir bei Fragen und Unsicherheiten zu Lerninhalten, Prüfungsaufgaben etc. immer zur Verfügung. Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass es sich hier um keine „Multi-Gruppe“ handelt – Jeder Teilnehmer kommt in eine eigene!

Mitgliederbereich- Die Lernplattform

Der Mitgliederbereich ermöglicht den Zugriff auf alle Lerninhalte und Kapitel. Er umfasst eine leicht zugängliche und überschaubare Lernplattform, die ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglicht.

Die Lerninhalte sind aufbauend gestaltet und können erst nach dem Abschlussgespräch im 1-on-1-Call freigeschaltet werden, um ein bestmögliches Verstehen zu gewährleisten.

PDFs zum Download stehen natürlich immer zur Verfügung!

Der Ablauf

1

Als erstes sollst du dir einen Überblick verschaffen. Worum geht es? Unsere Anforderungen etc.

2

Wenn deine Zielsetzungen zu unseren Anforderungen passen, fülle das Formular aus.

3

Wir überprüfen deine Angaben  und melden uns bei dir für ein kurzes persönliches Gespräch.

Artikel & Beiträge

Erhalte regelmäßige Study-Reviews, sowie aufbauende und weiterführende Artikel & Vorlesungen rund um Trainingsplanung, Sportphysiologie, Biomechanik und funktionelle Anatomie.

Klicke auf den Button unten und verschaff dir einen Überblick zur Artikel-Seite, besprochenen Themen, Features usw. und lies dir einige der kostenlosen Artikel in voller Länge durch!

Können wir aufgrund von EMG Messungen direkt Rückschlüsse auf die Aktivität der jeweiligen motorischen Einheiten treffen? Und vor allem welche Schlussfolgerungen lassen solche Messungen auf folgende, trainingsinduzierte Anpassungen zu?

Welchen Einfluss haben Intensität und ROM auf die relative muskuläre Belastung in der Beuge und wie können wir mithilfe dieser Studie unser Verständnis weiter ausbauen?

Mehr Evidenz zum Training der “Hams” und zu Fragestellungen wie Dinge wie der ROM und Hüft-bzw. Kniewinkel -Positionen die Aktivierung und Performance der einzelnen Muskelköpfe beeinflussen.

Welche Bedeutung haben (passive) Dehnkräfte auf die Hypertrophie? Welchen Mechanismen liegt dies zugrunde, und wie können wir diese Effekte maximieren, oder besser, für unser Training optimal nutzen?

Wir suchen dich!

Im Ramen der Erweiterung unseres  Ausbildungsangebotes sind wir immer auf der Suche nach Personen, welche dieses in Form eines Gast-Dozenten-Beitrags bereichern können. Falls du also bereits als Dozent tätig bist (bzw. das nötige Fachwissen besitzt) und die Idee interessant findest, Wissen auf hohem fachlichen Niveau an Teilnehmer der Fortbildung weiterzugeben, dann melde dich gerne bei uns.

Gastvortrag

Im Ramen der Erweiterung unseres  Ausbildungsangebotes sind wir immer auf der Suche nach Personen, welche dieses in Form eines Gast-Dozenten-Beitrags bereichern können. Falls du also bereits als Dozent tätig bist (bzw. das nötige Fachwissen besitzt) und die Idee interessant findest, Wissen auf hohem fachlichen Niveau an Teilnehmer der Fortbildung weiterzugeben, dann melde dich gerne bei uns.

 

     Kontakt:
    +39 389 851 1237
     info@2b1performance.com
    2b1performance_education

Disclaimer

Haftung für Inhalte: Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.